06.12.2018 | 17:36

Weihnachtsfeier der Ehrenamtlichen

 

Am Mittwochabend haben sich die rund 50 ehrenamtlichen Helfer des Blankeneser Emmaus Hospiz zur traditionellen Weihnachtsfeier getroffen. Mit dabei waren auch die 10 Absolventinnen des aktuellen Seminars für Sterbebegleiter, das im November zu Ende gegangen war. Bei der Weihnachtsfeier konnten sie sich mit den erfahrenen Kolleginnen und Kollegen austauschen. Der Blankeneser Hospiz e.V. bietet einmal jährlich die Ausbildung zum ehrenamtlichen Sterbebegleiter an. Der nächste Kurs beginnt im Januar 2019 mit 12 Teilnehmerinnen.

»Ohne die Ehrenamtlichen, wäre die Arbeit im Hospiz und in der ambulanten Sterbebegleitung, kaum zu schaffen«, erläutert Clarita Loeck, Vorsitzende der Stiftung Emmaus Hospiz.

Neben dem Engagement der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, ist das Hospiz auch auf Spenden angewiesen, um den täglichen Betrieb weiter zu ermöglichen. Denn der Aufenthalt im Hospiz ist für die Gäste kostenfrei.

Spendenkonto
Stiftung Emmaus Hospiz
IBAN DE 93 2004 0000 0337 8460 00
Commerzbank Hamburg

 

 

Zurück

© 2018 Blankeneser Hospiz